Wittenberge : Maldienender verdeutlicht Sternsche Lehre

23-11368044_23-66107913_1416392308.JPG von
12. Juni 2019, 11:53 Uhr

Ein in der Region bisher einmaliges Angebot unterbreitet der Künstler und Kunstpädagoge Rainer Trunk. Er hat 2018 in Paris bei dem über 90-jährige Forscher und Pädagogen Arno Stern eine Ausbildung zum Maldienenden absolviert. Dank der Lebenshilfe Prignitz entstand in Wittenberge jetzt auch ein Malort, wie ihn Arno Stern entwickelt hat. Trunk bietet am 17. Juni, 18 Uhr, und 21. Juni, 15 Uhr, die Möglichkeit, eine Malstunde im Malort im Horning 59 zu besuchen, um in die Materie einzusteigen. Anmeldungen als E-Mail unter rtrunk@t-online.de oder Telefon 0173/2069399.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen