Weihnachtsmärkte : Lichterglanz und weihnachtliche Klänge

Besucher zum Auftakt der Weihnachtsmarktsaison vergangenes Wochenende in Berge.
Besucher zum Auftakt der Weihnachtsmarktsaison vergangenes Wochenende in Berge.

Eine Übersicht über die Advents- und Weihnachtsmärkte an diesem Wochenende in der Prignitz

von
30. November 2017, 15:00 Uhr

Adventszeit in der Prignitz: Das ist auch die Zeit der Märkte mit heißem Glühwein oder Punsch, Bratwurst vom Grill, mit viel Kerzenschein und Lichterglanz umrahmt von weihnachtlichen Klängen. Bereits am vergangenen Wochenende machte Berge den Auftakt. Hier im Überblick die Advents-und Weihnachtsmärkte an diesem Wochenende, die dem „Prignitzer“ bekannt sind.

Breese

Am 2. Dezember ab 14 Uhr findet der Mitmach-Weihnachtsmarkt an der Breeser Waldschule statt. Höhepunkte ab 16 Uhr sind eine Feuershow, der Auftritt des Posaunenchores, auch der Weihnachtsmann wird erwartet.

Breetz

Bereits zum achten Mal findet die Dorfweihnacht im ehemaligen Kuhstall des heutigen KulturHofs statt. Los geht es am Sonntag um 11 Uhr. Zum Kauf werden Antikes und Modernes, Selbstgebasteltes aus der Region angeboten. Ebenfalls gibt es ein reichhaltiges Essen- und Getränkeangebot. Dazu gehören: Matjes-Brötchen, frisch von der Ostsee, Gegrilltes und andere leckere, herzhafte Speisen. Aus dem eigenen Brotbackofen kommt der frische Flammkuchen. Kaffee, Tee, Glühwein, Lumumba, heißer Saft und Met stillen den Durst.

Blüthen

Am Samstag und Sonntag lädt der traditionelle Weihnachtsmarkt der Gemeinde Karstädt in die Gebäude und auf den Hof am Reitplatz in Blüthen ein. Die Tore öffnen an beiden Tagen um 11 Uhr. Am Sonnabend tritt um 14 Uhr Peer Reppert auf, am Sonntag um 14 Uhr die Blüthener Jagdhornbläsergruppe. Zudem gibt es am Sonnabend ab 16 Uhr ein Adventskonzert in der Kirche mit dem Duo Sweet Harmony und Blüthener Kinder. Der Weihnachtsmann kommt jeweils von 13 bis 16 Uhr.

Cumlosen

Am Samstag um 15 Uhr beginnt der traditionelle Weihnachtsmarkt an der Kirche in Cumlosen.

Demerthin

Im Gemeindehaus in Demerthin öffnet der Weihnachtsmarkt am Samstag um 15 Uhr. Die Clowns Tacki & Noisly bieten ein lustig-schönes Weihnachtsprogramm.

Groß Lüben

Am Sonnabend, 2. Dezember, findet der Adventsbasar ab 14.30 Uhr an der Kirche in Groß Lüben statt.

Groß Woltersdorf

Im Waldlehrpark beginnt am Sonntag um 11 Uhr der Weihnachtsmarkt. Bis 17 Uhr haben Besucher die Möglichkeit, an Prignitzer Marktständen das richtige Geschenk zu finden. Im Märchenzelt werden während der gesamten Marktzeit Märchenfilme gezeigt. Um 14 Uhr ist eine Aufführung von „Frau Holle“ vorgesehen.

Halenbeck

Der Adventsbasar im Gemeindehaus in Halenbeck beginnt am Samstag um 14.30 Uhr. Unter anderem werden selbstgefertigte Adventsgestecke für einen guten Zweck verkauft.

Hainholz

Der Adventsmarkt im Waldschulzentrum erwartet von 10 bis 17 Uhr die kleinen und großen Besucher. Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald lädt recht herzlich ein. Der Weihnachtsmann wird am Nachmittag vorbei schauen, um die Wunschzettel der Kinder entgegen zu nehmen. Angeboten werden auf dem Weihnachtsmarkt Produkte aus dem Bienenstock, wie Honig - verschiedene Sorten, Met- und Honigwein, Bienenwachskerzen, Liköre mit Obst und Honig.

Klein Leppin

Am 1. Advent findet in der Wassermühle Klein Leppin erstmalig ein buntes Markttreiben statt. Die Besucher können sich inmitten der alten Technik vom Weihnachtsflair verzaubern lassen. Zu erleben sind Kunsthandwerker der Region. Mit einem kleinen Streichelzoo wird der Ziegenhof Kunow vor Ort sein. „Gemütlich am Feuer bei Waffeln und Punsch lässt sich die Adventszeit wunderbar einläuten“, sagt Catrina Fischer, die am Sonntag auf den „kleinsten Weihnachtsmarkt der Prignitz“ einlädt.

Kietz

Um 14 Uhr beginnt am Samstag der mittelalterliche Adventsmarkt in der Dorfkirche.

Meyenburg

Ins Clubhaus der Vereine in Meyenburg wird am Samstag ab 14 Uhr zum vorweihnachtlichen Weihnachtsmarkt eingeladen.

Roddan

Am Samstag beginnt in Roddan der Weihnachtsmarkt mit einem Adventsgottesdienst um 14 Uhr. Im Anschluss gibt es unteranderem musikalische Unterhaltung mit dem Glöwener Posaunenchor. Gegen 17 Uhr schaut der Weihnachtsmann vorbei.

Stepenitz

Ab 14 Uhr beginnt der Adventsmarkt an der Feuerwehrhalle im Telschower Weg.

Schloss Wolfshagen

Der Weihnachtsmarkt am Schloss wird wieder mit einem Gottesdienst um 10 Uhr in der Kapelle beginnen. Über den Tag wird es mehrere Führungen geben. Die Kita-Kinder werden den Weihnachtsbaum schmücken, ein buntes Markttreiben lädt zum Stöbern ein.

Die schönsten Märkte im Norden

Wo Sie sich in Norddeutschland bei Punsch und gebrannten Mandeln in vorweihnachtliche Stimmung bringen können, zeigt unsere interaktive Karte. Mit einem Klick auf die Punkte bekommen Sie zusätzliche Informationen zu den einzelnen Märkten. (Alle Angaben sind ohne Gewähr. Kein Anspruch auf Vollständigkeit)

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 

Wissen Sie noch von weiteren Weihnachtsmärkten in der Region? Dann freuen wir uns über eine Nachricht an onlineredaktion@svz.de.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen