Niederschläge und schwache Preise : Landwirte mit tiefen Sorgenfalten

von 12. Mai 2020, 19:00 Uhr

svz+ Logo
Die Landwirtschaft leidet unter Trockenheit.

Die Landwirtschaft leidet unter Trockenheit.

Neben fehlenden Niederschlägen belasten auch schwache Milch- und Fleischpreise infolge der Corona-Krise die Betriebe

Gibt es das dritte Jahr mit extremer Trockenheit nacheinander in der Prignitz? Der wenige Regen zum Wochenstart hat diese Sorge der Landwirte jedenfalls nicht zerstreuen können. Als richtigen Regen sah Christine Streese, die Geschäftsführerin des Kreisbauernverbandes, die Niederschläge nicht an. Für eine Voraussage über Ernteergebnisse sei es noch zu ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite