Gymnasiasten aus Wittenberge : Kunst trifft auf Chemie

23-11368050_23-66107917_1416392348.JPG von 13. Oktober 2018, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Sie waren zwar nicht die Künstler, aber nahmen das Geschenk entgegen und haben Lust bekommen, sich am nächsten Projekt des Kunstkurses zu beteiligen.
Sie waren zwar nicht die Künstler, aber nahmen das Geschenk entgegen und haben Lust bekommen, sich am nächsten Projekt des Kunstkurses zu beteiligen.

Schüler gestalten für IOI Oleo Tafeln mit Graffiti. Unternehmen bedankt sich bei Schule und Feuerwehr für Unterstützung.

Zehn Meter lang, 20 Quadratmeter groß, Zeitfenster vier Stunden, fünf Schülerinnen mit der Spraydose. Das Ergebnis ist ein spannendes Bild über den einzigen Chemiebetrieb der Prignitz: die IOI Oleo GmbH. Anlässlich des Tages der offenen Tür vor knapp drei Wochen haben Wittenberger Gymnasiasten aus dem Kunstkurs dieses Graffiti-Werk geschaffen. In dies...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite