Kulinarische Visitenkarte im Bundestag

<foto>Hanno Taufenbach</foto>
Hanno Taufenbach

svz.de von
21. Februar 2013, 09:34 Uhr

Berlin/Prignitz | Prignitzer Köstlichkeiten gab es gestern Abend für Mitglieder des Bundestages. Die Prignitzer Köche Dietmar Dahse (1. v. r.) und Knut Diete (2. v. l.) verwöhnten Politiker mit Knieper- und Wildhäppchen. Jan Lange (1. v. l.) vom Restaurant Alte Ölmühle reichte selbstgebackenes Biertreberbrot. Dazu gab es Herzbräu - Selbstgebrautes aus Wittenberge. Eingeladen zu dieser touristisch-kulinarisch Werbung hatte die Prignitzer SPD-Abgeordnete Dagmar Ziegler. Unter den Gästen war auch Frank-Walter Steinmeier, SPD-Fraktionschef.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen