Lenzen : Kleine Bäckerhände ganz fleißig

img_4688

Sonderschichten in der Backstube von Meister Ulf Grünberg: Gleich vier Kindergruppen aus Lenzen und Lanz dürfen in der Vorweihnachtszeit in der Familienbäckerei gemeinsam Plätzchen backen.

23-19063474_23-66107972_1416392403.JPG von
15. November 2018, 09:03 Uhr

Den Anfang machten in dieser Woche 17 Steppkes aus der Kindertagesstätte „Abenteuerland“ Lanz mit ihren Betreuerinnen. Mit viel Fantasie und Akribie gingen die kleinen Hobbybäcker wie hier Cassidy und Antonya (Foto, v.l.) ans Werk. Gewissenhaft stachen sie den frischen und vom Meister dünn ausgerollten Teig mit den Formen aus und dekorierten die Herzen, Sternschnuppen oder Tannenbäume anschließend liebevoll mit bunten Streuseln. „Wir arbeiten daran, zukünftige Bäcker zu gewinnen“, meinte der Bäckermeister, der seit fast zwei Jahrzehnten Kindergruppen der Umgebung in der Weihnachtszeit in seine Backstube einlädt und ihnen damit eine kleine Freude bereitet.

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 65.000 Schüler und Lehrer allein in unserem Verbreitungsgebiet erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen