Nach dem Umzug : Kaffeegenuss in Elbnähe

von 04. August 2020, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Endlich werden wieder Kaffeebohnen im Tee- und Kaffeehaus geröstet.
Endlich werden wieder Kaffeebohnen im Tee- und Kaffeehaus geröstet.

Tee- und Kaffeehaus in Wittenberge öffnet am neuen Standort in der verlängerten Bahnstraße.

Es liegt etwas in der Luft. Es ist der Geruch von einem frischen Röstaroma, der sich in die Nase schleicht. Die rustikale Atmosphäre lädt zum Hinsetzen und Verweilen ein, während man den Mahlgeräuschen der Kaffeemaschine lauscht, die die Bohnen verarbeitet. Den gesamten Juli über mussten die Wittenberger auf diesen Genuss verzichten. Das Tee- und Kaff...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite