Gymnasium Wittenberge : Jury lobt die Brassband

23-11368050_23-66107917_1416392348.JPG von 11. März 2020, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Max Weber überzeugte mit einem Solo auf der Posaune, spielte ohne Noten und erhielt spontan Beifall.
Max Weber überzeugte mit einem Solo auf der Posaune, spielte ohne Noten und erhielt spontan Beifall.

Wittenberger Schüler nehmen an einem Wettbewerb an der Musikakademie Rheinsberg teil

Mit einem Achtungserfolg kehrte die Brassband des Marie-Curie-Gymnasiums Wittenberge von einem Wettbewerb zurück. Bei ihrer ersten Teilnahme an der Landesbegegnung „Schulen musizieren“ in der Musikakademie Rheinsberg reichte es zwar nicht für den Sieg, aber Bandleiter Mario Geidel spricht von einem Achtungserfolg. „Das war ein überwältigend profession...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite