Perleberg : Junge Talente bereiten sich auf Wettbewerb vor

von
09. Januar 2019, 11:23 Uhr

An der Kreismusikschule Prignitz bereiten sich derzeit viele junge Talente auf den Regionalwettbewerb von „Jugend musiziert“ vor, der vom 25. bis 27. Januar in Rathenow stattfinden wird. Für die Auftritte erfolgt wieder eine enge Zusammenarbeit der Kollegen und Schüler aus der Kreismusikschule Prignitz und der Kreismusikschule Ostprignitz-Ruppin.

Jedes Jahr wird der Wettbewerb in verschiedenen solistischen und kammermusikalischen Kategorien ausgeschrieben. In Rathenow treten Streicher und Akkordeonspieler aus der Prignitz in der Solowertung an sowie Streicher, Gitarren, Flöten und Pianisten in Kammermusikensembles.

Die Kreismusikschule entsendet 29 Schülerinnen und Schüler zum Regionalwettbewerb. Sie bereiten sich seit dem Sommer unter der Anleitung ihrer Lehrer intensiv darauf vor. So gab es wieder ein Probenlager im „Haus Lenzen“ am Rudower See, wo fast alle Teilnehmer ein verlängertes Wochenende zusammen verbrachten. Auch an den kommenden Wochenenden finden Proben und öffentliche Vorbereitungskonzerte statt. Hierzu sind Interessierte am Sonnabend, dem 12. Januar, ab 14 Uhr in die Musikschule in Pritzwalk, Meyenburger Tor 3- 5, eingeladen. Eine Woche später erklingt zur gleichen Zeit in der Musikschule in Wittenberge, Bahnstraße 99, ein Vorbereitungskonzert.

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 65.000 Schüler und Lehrer allein in unserem Verbreitungsgebiet erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen