Wittenberge : Junge Leute ziehen in Schillerstraße

svz+ Logo
DieKommune hat für das neue Zentrum das Haus erworben, in dem früher die Wasserwirtschaftsdirektion Nord und später ein Planungsbüro der Wasserwirtschaft ihren Sitz hatten. Auch die nebenstehende Baracke – vom Prignitzer Kulturverein genutzt – hat die Kommune gekauft.
DieKommune hat für das neue Zentrum das Haus erworben, in dem früher die Wasserwirtschaftsdirektion Nord und später ein Planungsbüro der Wasserwirtschaft ihren Sitz hatten. Auch die nebenstehende Baracke – vom Prignitzer Kulturverein genutzt – hat die Kommune gekauft.

Kommune erwirbt Haus und Baracke für neues Kulturzentrum als Ersatz für „Würfel“ / SOS übernimmt Trägerschaft

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
07. November 2018, 05:00 Uhr

Statt weitläufigem „Würfel“ in der Bad Wilsnacker Chaussee jetzt großräumiges Haus und Baracke in der Schillerstraße: Für das Kinder- und Jugendkulturzentrum, das das SOS-Kinderdorf Prignitz in seiner Tr...

tattS tgmäefwuiiel r“eüflW„ ni erd Bad nkirWlsace ueahssCe jztte gergismroäßu Husa und aaBkrec in erd rleßal:ecirSths ürF sda nide-Kr und nkztgntuurlJdmruuee, das ads iO-SrnSdoerfdK tizgnriP ni sniree hfTsegracrät lnctewkein ectmhö, sdin uene neiemtRähuickl dneu.fnge d„nU die tseern ennjug eteLu nbeha chis odrt huac nshoc ,ertenfo“gf tgas ieanlD astgPuaKn,e-rorz srfäcüeheGfstrh esd iKfOsSSro-rdedn ngP.iirzt ieD dttaS tah üfadr dsa rGüstkuncd itm dne nie,bmIoilm ads dkitre an das Jn-cslendäGhuhale ztgnr,e tjzet sau aPvihrdtan oe,wrenbr os lmtSstuttbaeeirdaa nraMti a.nHh

ckRciül:kb mI ngaennevreg rJah neabh chis die nnevrrtdoetdteaS mov lf“eWrü„ las nJkebgludu ni itdhtescrsä cfäTerarthsg gr.etnent OSS gPzriint berbwa hsic imt med ,pzoKent ortd ine n-deriK und eutlrugknzuetnumJdr mit inlelezsep eAtbngnoe zu eriesatin.nll Die eadernnttevdotSr erletitne üradf den hcsga.Zul

aDnn dalelnsgir erobetühl ied eiRatltä ella n.Paunnlge Flameii inMeztr hcosssl zmu Jeeenharsd eawtrurten eid ni rihre Tgrfächeastr eiblcfdenhin eaesntntKdäsreit.gt Kmnueom dun SSO sucefhn ni ieiWeeldsn im üef„rWl“ unee euepltretzBs,ungä damit tElenr tweeri aertbine netn.kon mZu esereJadhn widr ieseds asHu in dre adB Wrckniseal ahsseCeu sib afu end zeelntt uRma lsa itKa nzutget deewn.r So rßog ist der drBefa ni e.eibWgtetnr saD SSfKor-edrinOd its äTerrg esiedr ia“tnSeEhfis„hü-.hccrgncuul

dUn hcfftsüheseräGr aneDli rPnsoztaarKgue- teufr ihs,c ndn„e iwr nheba mti ned eiciumäRleknth ni rde aßlcstSieehrrl eien rhse eutg ögusLn .unnfeg“de Dsa trefefeb whlsoo ied gaeL wei ied gtlökiM,inhcee „dei wri tdro bnea“h. eWnn enzruKrga-saPot rw„“i tags, adnn ientm er ide egnnuj ue,teL ide dotr deerag imt gauHamernas tefSefn aBsredn ibead ieen,s bürread dnkhzuneac,ne eiw dsa uasH lhcnaliith ftlügel ndwere l.lso bO ide reBcaka ufa dem Gkrctusndü afu Dearu staBdne nebah wir,d selsa sihc dteirze chno tncih ,asgen so PtrgzK.s-oaeanur „irW sndi hcon emib “keuSiret.turnr aIlinhhlcet dnu cihualbe tealguntsusgA ürnwed dei tehcäns eitZ Hdna ni nHad ge.hen

zur Startseite