In gemütlicher Runde vorlesen und zuhören

svz.de von
05. Dezember 2013, 00:33 Uhr

Am 11. Dezember treffen sich um 15 Uhr im Mehrgenerationenhaus in der Bürgermeister-Jahn-Straße 21 Interessierte und lesen einander Gedichte oder kleine Geschichten vor, hören einander zu und kommen ins Gespräch. Wer kommt, bringe bitte Gedichte und Geschichten mit, so dass eine bunte Palette aus Lesematerial für Vorleser und Zuhörer vorhanden ist, so die Organisatoren. Wer vorher Lust auf Kaffee und Kuchen hat, trifft bitte schon ab 14.30 Uhr ein.

Nachtwächter lädt zum abendlichen Streifzug



Historisch Interessierte sollten sich zwei Termine vormerken: Am 8. und 14. Dezember besteht die Gelegenheit, den Nachtwächter auf seinem abendlichen Streifzug durch die Altstadt zu begleiten. Historische Gestalten, spannende Geschichten und kuriose Begebenheiten versprechen einen außergewöhnlichen Abend. Eine Verschnaufpause wird im Torwächterhäuschen eingelegt. Treffpunkt für die etwa 2,5-stündige Tour ist um 16 Uhr an der Kogge (Schaukelschiff) in der Elbstraße. Voranmeldungen bitte in der Touristinformation, Tel. 03877/929181/-82.

Noch Restkarten für morgen Abend



Für die russische Revue am Freitagabend im Kulturhaus sind noch wenige Restkarten beim Kulturbund, Telefon 402410, und in der Touristinfo, Telefon 929181 (beide Einrichtungen sind im Kulturhaus) erhältlich.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen