Wildnisschule Schönholz : In Gemeinschaft wie die Indianer

23-91503232_23-96467220_1522165864.JPG von 05. Juli 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
In Gemeinschaft geht es beim Mohawk-Walk über Seile, die zwischen den Bäumen gespannt sind.
In Gemeinschaft geht es beim Mohawk-Walk über Seile, die zwischen den Bäumen gespannt sind.

Die Wildnisschule in Schönholz soll die Natur näher bringen.

Feuer machen ohne Streichhölzer und Feuerzeug, Schlafen im Zelt oder in Tipis, Stockkampf und Bogenschießen statt Tablet und Smartphone. Wer in die Wildnisschule von Jörg Pospiech in Schönholz kommt, soll „wieder ein Gefühl für die Natur bekommen“, so der Diplomgeograf, der auf dem Gelände eines ehemaligen Ferienlagers bei einer alten Braunkohlezeche ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite