zur Navigation springen

Lebensmittel : Immer kühl und frisch bleiben

vom
Aus der Redaktion des Prignitzers

Mühlenberger Spezialitäten, Wurst & Schinken Vertriebs GmbH feierte 25-jähriges Bestehen

svz.de von
erstellt am 05.Okt.2015 | 08:00 Uhr

Zwei Tage lang hat der in Perleberg ansässige und in mehreren Bundesländern aktive Fachgroßhandel für Frische- und Tiefkühlprodukte am Wochenende sein Jubiläum gefeiert. Doch zugleich wurde für die Zukunft der Mühlenberger Spezialitäten, Wurst & Schinken Vertriebs GmbH vorgesorgt. Zahlreiche Partner präsentierten am Samstag bei einer Fachmesse im Neuen Hennings Hof ihre Produkte. Es wurde ausgiebig gekostet, das Preis-Leistungs-Verhältnis geprüft und bestellt.

1990 wurde im Ortsteil Quitzow ein Hühnerstall zum ersten Kühllager des gerade gegründeten Unternehmens umgebaut. Heute versorgen rund 35 Mitarbeiter an den Standorten Perleberg und Neubarandenburg Fleischereifachgeschäfte, Lebensmitteleinzelhändler und Großverbraucher wie Hotels, Gaststätten, Großküchen, Pflegeheime und Kitas in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Niedersachsen. Zum Sortiment zählen Schinken, Roh-, Koch- und Brühwurst, Würstchen, Käse, Leichtkost und Aspikspezialitäten, Feinkost und Antipasti sowie Schmalzspezialitäten. Hinzu kommen vorgefertigte Lebensmittel und Gerichte, frisches und tiefgefrorenes Fleisch und Geflügel sowie weitere Tiefkühlprodukte. An Endverbraucher wendet sich der Fabrikverkauf in Perleberg. Zur Sicherung der Qualität legt das Unternehmen besonderen Wert auf eine lückenlose Kühlkette, um Geschmacks- und Qualitätsbeeinträchtigungen zu verhindern. Dafür stehen Kühllager in Perleberg und Neubrandenburg sowie eigene Frischetransporter zur Verfügung.

„Wir stellen natürlich auch eine große Palette an Bioprodukten und veganen Erzeugnissen bereit. Das ist Teil unserer strikten Kundenorientierung, die Mühlenberger seit der Gründung auszeichnet“, erläuterte Geschäftsführer und Gründer Heinz Jungsthöfel. Das Unternehmen setzt seit 25 Jahren stark auf Regionalität sowohl bei den Lieferanten als auch bei den Kunden. So stehen Produkte vieler kleiner und mittelständischer Firmen von Berlin bis Rostock auf den Angebotslisten von Mühlenberger. Jungsthöfel ist stolz, regionale Köstlichkeiten wie Filetrotwurst, Schäldarmwürstchen oder echte Mecklenburger Sülze anbieten zu können.

Dennoch offeriert das Unternehmen auch eine breite Palette an Produkten großer, bundesweit agierender Markenhersteller. „Auch ohne Produkte aus Spanien, Italien, Österreich und anderen Ländern geht es. Diese Spezialitäten sind bei unseren Kunden gefragt und gehören einfach zu einem Frischesortiment wie unserem“, betont Jungsthöfel.

Auch in den nächste Jahren will die Mühlenberger GmbH am bewährten Konzept festhalten, gemeinsam mit der Lieferantenstruktur als Frischepartner im Nordosten Deutschlands zu agieren. Dabei wird weiter Wert gelegt auf hohe Qualität der Produkte und ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis. Angesichts langjähriger Partner und erheblicher Investitionen in den vergangenen Jahren in Technik und Standorte sehen die Geschäftsführer Birgit Sohns und Heinz Jungsthöfel die Firma Mühlenberger gut aufgestellt für die Zukunft.  

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen