Notseelsorger-Team ist gefragt : „Ich bin jetzt für Sie da“

von 03. April 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Pfarrer Olaf Glomke vor dem Eingang zur Superintendentur des Evangelischen Kirchenkreises.
Pfarrer Olaf Glomke vor dem Eingang zur Superintendentur des Evangelischen Kirchenkreises.

Geistliche Begleitung unter Corona: Das Team der Notfallseelsorge Prignitz betreut nun auch telefonisch.

Am 20. März um 18 Uhr ist das Telefon der Notfallseelsorge vom Team um Pfarrer Olaf Glomke aktiviert worden. Eine Woche ist seither vergangen. Erste Anrufe sind bereits eingegangen. Praxis des Seelsorge-Teams der Prignitz war es bislang, den Menschen in ihrem Zuhause zu begegnen. Etwa, wenn ein unerwarteter Todesfall in der Familie die Angehörigen aus...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite