Quadrium in Cumlosen : Hüte aus gebrauchten Teebeuteln

23-11368046_23-66107915_1416392335.JPG von 03. April 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Nicht nur Bilder hat Anita Schubert mitgebracht, sie zeigt zum Beispiel auch einen aus alten Teebeuteln kreierten Hut.
Nicht nur Bilder hat Anita Schubert mitgebracht, sie zeigt zum Beispiel auch einen aus alten Teebeuteln kreierten Hut.

Anita Schubert aus Mecklenburg-Vorpommern stellt beim Quadrium Porträts, Stillleben aber auch Bekleidungsstücke aus.

Ab Sonnabend zeigt die Galerie Rolandswurt in Cumlosen ihre jährliche Ausstellung „Quadrium“. Unter dem Thema „Alles Papier“ hat Koordinator Horst Mencke dafür erneut vier Künstler aus den Bundesländern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt gewinnen können. Bis zum 2. Juni präsentieren diese ihre Werke. „Der Prignitzer“ ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite