Unterstützung für Sterbebegleitung : Hospiz erhält zehn Großspenden

svz+ Logo
Die Überweisungsscheine in der Hand: Unternehmer aus der Prignitz spenden je 1000 Euro an das Hospiz.

Steuerberater Dietmar Vollert initiiert die Aktion 10x10 und findet Unterstützer aus der Wirtschaft / 10 000 Euro übergeben

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
11. September 2020, 22:00 Uhr

Begleitung auf dem letzten Lebensweg in wohnlicher Umgebung – dafür stehen Hospize. Doch die Prignitzer müssen dafür derzeit Anfahrtswege von 50 bis 90 Kilometern in Kauf nehmen. Im nächsten Jahr soll sic...

uggliBtnee afu med tetezln newseLbeg in hhcloinewr Ugubnmeg – rfdaü tshene i.zepHso ohcD edi rgrtPneiiz snüesm ürfad iteedrz etaewsnfrAgh von 05 bsi 09 rlKimteeon in Kuaf neen.mh Im nesnhtäc aJhr lslo schi sda ,deänrn ennw sad tbgnrrteeWei zspHio ma elnetEsgwr n.föfet dsMtiesnne 05 ibs 0 6000 uroE nerwed pro haJr na ndepenS ögiet,tbn um dne eeiBrbt reucafht zu het.lan nZeh rirzeinPgt hermeUerntn ahenb unn mit eneri pSnetneoknida adrfü otreggs, sads diemuznst eni iTel erd tsBtsebkeonire emtalrs ni eornktc erTnhcü .ist

h„enZ lam desatun oE,ru“ mti sereid eIed ist der ebePerrelgr rertreetauSbe ritmDae torlVle ufa nedera geeilnrao rereetnUmhn zuaegenggn – udn ateht hrlcseeln rfgE,lo als er dte.cha E„s tsi rmi rhes liecth l“e,gfalne ribeetthc re eib red slocsenbyhim Saegnbüenerdpeb ma rnesatgnoD in Dhes„sa ultsahlK“ in öG.viznl erEi„n geeürtlb emmri hno,c unne nebah iczemlih chlesnl rieh edeSpn ea“t.uzsgg ucAh ellVtor ath sg,eneetpd ndu os ndis 0 1000 Euor nmonszegmme,umeak edi rde sräeüfGshrhtcfe erd i-iPpiuzpretrnRgn egsfpaiec,thloHzsls netShpa iihM,secl und erd sdeziVoentr esd e,ervrndFrseiö nrsTeto k,ocB bardakn nmgngmeeeoteegnn bne.ha

zur Startseite