Unterstützung für Sterbebegleitung : Hospiz erhält zehn Großspenden

von 11. September 2020, 22:00 Uhr

svz+ Logo
Die Überweisungsscheine in der Hand: Unternehmer aus der Prignitz spenden je 1000 Euro an das Hospiz.
Die Überweisungsscheine in der Hand: Unternehmer aus der Prignitz spenden je 1000 Euro an das Hospiz.

Steuerberater Dietmar Vollert initiiert die Aktion 10x10 und findet Unterstützer aus der Wirtschaft / 10 000 Euro übergeben

Begleitung auf dem letzten Lebensweg in wohnlicher Umgebung – dafür stehen Hospize. Doch die Prignitzer müssen dafür derzeit Anfahrtswege von 50 bis 90 Kilometern in Kauf nehmen. Im nächsten Jahr soll sich das ändern, wenn das Wittenberger Hospiz am Elsternweg öffnet. Mindestens 50 bis 60 000 Euro werden pro Jahr an Spenden benötigt, um den Betrieb auf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite