Feuerwehr Klein Lüben : „Hier wird nichts abgeschlossen!“

von 17. Juni 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Symbolische Amtsübergabe von Reinhard Zander (2.v.r.) an Matthias Freuling (2.v.l.) im Beisein von Amtsbrandmeister Roland Muntau (l.) und Ordnungsamtsleiter Gerald Neu (r.).
Symbolische Amtsübergabe von Reinhard Zander (2.v.r.) an Matthias Freuling (2.v.l.) im Beisein von Amtsbrandmeister Roland Muntau (l.) und Ordnungsamtsleiter Gerald Neu (r.).

Generationswechsel bei der Klein Lübener Feuerwehr. Reinhard Zander als Wehrführer verabschiedet.

Eine Situation, wie er sie bei seiner Amtsübernahme erlebte, soll es in Klein Lüben nicht noch einmal geben, sagt der scheidende Wehrführer Reinhard Zander bei seiner Verabschiedung. Der 66-jährige hat zum Jahresbeginn die Wehrführung an den 34-jährigen Matthias Freuling übergeben. „Ich habe ihn mir herangezogen, dass er die Aufgabe übernehmen kann“, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite