Hier erhalten Familien einen Rabatt

von
30. Mai 2012, 10:02 Uhr

Prignitz | Rechtzeitig vor dem Start der Sommerferien, die in Brandenburg dieses Jahr am 21. Juni beginnen, gibt das Potsdamer Familienministerium gemeinsam mit der Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH (TMB) und vielen Touristik- und Freizeitanbietern auch in diesem Jahr wieder den Brandenburger Familienpass heraus. Er enthält 555 Freizeitangebote für Familien in Brandenburg und Berlin, die ab dem 1. Juli genutzt werden können.

Ab morgen ist er im Zeitschriftenhandel, in Touristeninformationen, bei den lokalen Bündnissen für Familie, in Buch- und Spielzeugläden sowie bei allen Getränke-Hoffmann-Filialen in der Mark erhältlich. Außerdem kann man ihn im Internet unter www.familienpass-brandenburg.de bestellen.

Ina Muhß, SPD-Landtagsabgeordnete im Wahlkreis 2 - er umfasst im Landkreis Prignitz unter anderem die Ämter Putlitz-Berge und Meyenburg, die Gemeinde Groß Pankow und die Stadt Pritzwalk - zeigte sich von dem neuen Familienpass erfreut. "Der Brandenburger Familienpass gewährt Preisnachlässe von mindestens 20 Prozent und teilweise auch freien Eintritt für Kinder. Damit leistet Brandenburg einen wichtigen Beitrag zu erlebnisreichen Ferientagen. Und auch für Eltern und Großeltern gibt es wohl kaum etwas Schöneres, als mit den Kindern gemeinsam Neues zu entdecken oder Vertrautes mit ihren Augen zu sehen."

Die Politikerin machte gestern in einer Pressemitteilung deutlich, dass es den Herausgebern des Brandenburger Familienpasses Jahr für Jahr gelinge, immer mehr attraktive Angebote aufzunehmen. "555 hatten wir noch nie. Und das alles für gerade einmal 2,50 Euro. Das ist wirklich unschlagbar", so Ina Muhß. Sie verweist in diesem Zusammenhang auf die Angebote in der Region: "Auch bei uns tragen viele Veranstalter zum Erfolg des Familienpasses bei. 13 Anbieter offerieren allein in der Prignitz attraktive Preisnachlässe. Ich freue mich, dass sich unsere Region so aktiv für unsere Familien einbringt."

Der Brandenburger Familienpass 2012/2013 bietet so verlockende Ausflugsziele, wie den Kletterpark in der Schorfheide, den Alpakahof Ruppiner Land oder das Planetarium in Senftenberg. Besonders beliebt sind überdies der Filmpark Babelsberg, die Erlebnisbahnen Zossen-Mellensee und Templin-Fürstenberg, der Tierpark in Cottbus oder auch Tropical Islands. Kleinere Unternehmen, Reiterhöfe, Bootsverleihe, Bowlingbahnen, Minigolfanlagen laden ebenfalls dieses Jahr wieder zum ermäßigten Besuch ein.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen