Clara-Zetkin-Park Wittenberge : Herzig mit Bänken und Bäumen

23-11368044_23-66107913_1416392308.JPG von 18. April 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Im Januar 2018 präsentierten Gymnasiasten ihre Ideen zum Park. Ihr besonderes Augenmerk lag auf dem Teil des Areals gegenüber der Schule, denn dort halten sie sich häufig auf.
Im Januar 2018 präsentierten Gymnasiasten ihre Ideen zum Park. Ihr besonderes Augenmerk lag auf dem Teil des Areals gegenüber der Schule, denn dort halten sie sich häufig auf.

Kommune Wittenberge und Landschaftsplaner stellen am 24. April endgültige Planung für den Clara-Zetkin-Park vor.

Wittenberge | Wege in Herzform. Ein Spielplatz, der Bezug auf Nähmaschinen nimmt. Eine Strecke, auf der Mann oder Frau sich sportlich schaffen kann. Bequeme Bänke zum Ausruhen und zum Genießen der Natur. Vieles ist machbar im Clara-Zetkin-Park. Das gut sechs Hektar große Areal zwischen Sandfurttrift und Perleberger Straße wird neu gestaltet, „und zwar so, dass all...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite