zur Navigation springen

Herabfallende Äste erschlagen Waldarbeiter

vom

svz.de von
erstellt am 07.Apr.2013 | 07:28 Uhr

Prignitz | Tödlich verletzt fanden Passanten am Sonnabend einen Mann am Waldrand bei Kolrep in der Gemeinde Gumtow, teilte gestern die Prignitzer Polizei mit. Sofort riefen sie den Notarzt. Der Bewusstlose kam mit dem Rettungshubschrauber in die Ruppiner Kliniken.

Trotz der eingeleiteten medizinischen Versorgung verstarb der 63-Jährige Mann an seinen schweren Verletzungen. Nach ersten Erkenntnissen fällte der ausgebildete Forstarbeiter Bäume. Dabei wurden Äste von anderen Bäumen mitgerissen, die den Verunglückten wohl trafen, vermutet die Polizei.

Das Amt für Arbeitsschutz und die Kripo ermitteln. Der Leichnam des Verunglückten wird weiter untersucht, um die genaue Ursache zu klären.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen