Haushaltsgeräte auch nach Jahrzehnten noch topfit: Multiboy, Strela Clock und Massinet

<strong>Elke und Hans-Jürgen Koschel </strong>mit ihrem alten Gemüsezerkleinerer, dem Massagegerät und dem Radiowecker. <foto>Julian Heldt</foto>
Elke und Hans-Jürgen Koschel mit ihrem alten Gemüsezerkleinerer, dem Massagegerät und dem Radiowecker. Julian Heldt

svz.de von
09. Oktober 2013, 10:27 Uhr

Grube | Auf ihren alten Multiboy-Zerkleinerer lassen Elke und Hans-Jürgen Koschel nichts kommen. 35 Jahre hat er nun schon auf dem Buckel. Das Ehepaar aus Grube kaufte ihn damals für 129 Mark. "Den haben wir fast täglich in Gebrauch. Der haut wirklich alles weg", so Elke Koschel. Vor einigen Monaten wollte man ihn kurzzeitig in den Ruhestand schicken, hatte sich bereits ein moderneres Gerät gekauft. Doch die Neuanschaffung versagte. "Beim Kohlschneiden ist er gescheitert", berichtet Hans-Jürgen Koschel, der fortan wieder zu seinem alten Multiboy greift.

Das ist indes nicht der einzige Schatz, der beim Ehepaar Koschel noch regelmäßig in Gebrauch ist. Der Radio wecker Strela Clock aus den 1980er Jahren sorgt beispielsweise noch heute für wohltuende Klänge in der Küche. Ein wenig zugesetzt hat ihm dort jedoch in den vergangenen Jahren der Gaskocher, der direkt neben ihm steht. "Früher hatte ich den Wecker immer mit auf Montage", sagt Hans-Jürgen Koschel. Für ihn zahlte er damals einen stolzen Preis. Knapp 400 Mark musste er beim Verkäufer auf den Tisch legen. Eine Summe, für die man heute gleich mehrere solcher Exemplare erwerben kann.

Nicht günstig war auch das Massagegerät der Marke Massinet, das Koschels laut Kassenbeleg am 20. November 1987 kauften. "Es funktioniert heute noch und ist auch weiterhin bei uns in Gebrauch", erklärt Elke Koschel. Ihr Mann ist von der Qualität des Massagestabs begeistert: "Er ist wesentlich effektiver als neuere Geräte."

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen