Kreistag Prignitz : Haushalt abgelehnt

23-11368046_23-66107915_1416392335.JPG von 19. November 2019, 20:00 Uhr

Keine Mehrheit im Finanzausschuss

Der Entwurf des Kreishaushaltes für die Jahre 2020/21 findet im Finanzausschuss keine Mehrheit. Nur vier Mitglieder stimmen Montagabend zu. Vier sind dagegen, eine Enthaltung. Strittig ist die Höhe der Kreisumlage. Sie regelt, wieviel Geld Kommunen an den Kreis abführen müssen. Die Umlage soll weniger stark sinken, als in Aussicht gestellt. Der Kreis ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite