Kreistag Prignitz : Haushalt abgelehnt

Keine Mehrheit im Finanzausschuss

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11368046_23-66107915_1416392335.JPG von
19. November 2019, 20:00 Uhr

Der Entwurf des Kreishaushaltes für die Jahre 2020/21 findet im Finanzausschuss keine Mehrheit. Nur vier Mitglieder stimmen Montagabend zu. Vier sind dagegen, eine Enthaltung. Strittig ist die Höhe der K...

erD tfwEnur dse hKeasessrlhatiu frü die areJh /212020 ftndie im niazFacsnssuush ikeen e.Mhthire urN ivre rilegteidM netimms dnbetnMaaog zu. rVie idns edne,agg eien tltgEuhnn.a Strgttii tis dei eHöh rde aKim.lruseeg Sei tgelre, evieliw Gled Knmnomue an den eriKs ferbahün .eünsms iDe Ulaemg lols ignrwee asrkt inksen, las in hcsAsitu tseelltg. eDr sKeir ahett sdei imt eärernvtend gidneehumnRbegann .betrnüedg mDe nteflog eergAnebotd urn in e.nleiT uienZmtsd frü 2002 neehs esi arumiSl.pe sAl säcshetn driw rde ssKhuisraecuss üerb den htHslaua imabst,emn ßbhcinslaede rde gKesri.at reD ddarsniWte genge edi etalngep gsKameeluri tathe hics cahn riene zknsreneoferPse rde setrgüemrBeri nud onsredAkemrtti ni erd vneagengrne hoWce aztince.ebhge Wri hn.rbtcieeet

zur Startseite