Perleberger Freizeitzentrum „Effi“ : Guten Draht zu den Kindern

23-11368046_23-66107915_1416392335.JPG von 02. Mai 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Hausaufgabenzeit: Patricia Lichtenberg wirft schon mal ein Blick auf das, was ihr nächster Schützling an Aufgaben zu erledigen hat.
Hausaufgabenzeit: Patricia Lichtenberg wirft schon mal ein Blick auf das, was ihr nächster Schützling an Aufgaben zu erledigen hat.

Junge Meyenburgerin absolviert Bundesfreiwilligendienst bei der Stadt.

Perleberg | Auf den ersten Blick könnte man Patricia Lichtenberg glattweg für eine der täglichen Besucherinnen des Freizeitzentrums „Effi“ halten. „Vom Alter klappt das ja auch“, fügt sie lachend an. 19 Lenze zählt die junge Meyenburgerin, die im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes sich für ein Jahr im Perleberger Freizeitzentrum ganz dem Nachwuchs widmet. Kla...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite