Autobahn bei Wittenberge : Grüne sind mit dem Kompromiss zufrieden

svz+ Logo
Es geht voran. Ohne Klage kann schneller gebaut werden.
Es geht voran. Ohne Klage kann schneller gebaut werden.

Dreispurige Bundesstraße hätte aber völlig ausgereicht.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11368050_23-66107917_1416392348.JPG von
31. Juli 2019, 22:00 Uhr

Zufrieden mit den erzielten Kompromissen für den Bau der A 14 äußert sich der Kreisverband von Bündnis 90 / Die Grünen. Er danke dem Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland „für seine langjährigen u...

difZrunee itm nde itleenerz smroimopeKns für den aBu erd A 41 ußerät ihsc rde ednbiaevrrsK nvo dBisnün 09 / eDi nner.Gü rE aednk mde dunB frü Uwemlt- nud hstacuNzrut deDclutansh ü„rf esnei gäghijraenln dun nwgeaemerzgnnßue ucha ccginethlrehi m,heüngBnue edi eugladnGr üfr iene hetwecnlis neenlccrshnefdoehä dnegVnubir esncizhw brgteetnieW dun dre döirlhcnen rseezirenKg zu ,ce“snaffh ißeht es in dre rtignegse inilesettgrsPemu. icheulZg ise es itgcrih senwee,g inene cVhilerge rov ceGrhti neaut.sernzb eDi assfuitlosEnrehgc ürf nneei iegS eesni n.grige

eHigngne esien nffü lniioneMl Eoru rfü uotzecsNurtprakjhet in dre zrgiPtin ndu weiz nloMnelii orEu frü nählszzuctei umcthäLrzs ine stgue insge.Erb

näzcruhtlGsdi ntahcere ied nüGern edn Bau rfü cithn tnn.dgwoei eDi istgenie gensoPro nov 03 020 zgeruFhaen rop gaT sei shcno ufa run chon 003 10 neekstg redon,w asw lsnchahehirciw mrime noch uz hcho .ise Eine ieeihclswsget riridugesep nstadeßBusre thtäe lölvgi chtigeasure dnu end uacbhräeclFvehrn unhzea br,heltia ßithe se ni dre tli.geMntui

zur Startseite