Video aus Pritzwalk : Großbrand vernichtet Fachwerkhaus

2015-06-05 Grossbrand Pritzwalk T.Schulz (1).jpg
1 von 3
Ein Feuer zerstört ein frisch saniertes Fachwerkhaus in Pritzwalk: Zehn Bewohner konnten gerettet werden. Fotos: Thomas Schulz

Feuerwehr-Großeinsatz in Pritzwalk: Ein Mehrfamilienhaus brennt lichterloh. Die Löscharbeiten dauern noch an.

von
05. Juni 2015, 10:01 Uhr

In der Innenstadt in der Wallstraße 12 von Pritzwalk ist in der Nacht zu Freitag ein Mehrfamilienhaus in Flammen aufgegangen. Gegen 2 Uhr bemerkten Bewohner das Feuer und konnten sich ins Freie retten. Allerdings wird eine Katze vermisst - sie kam vermutlich in den Flammen um.

Das frisch sanierte Fachwerkhaus (4 Wohnungen und 2 Büros) wurde bei dem Brand völlig vernichtet. Wegen der großen Hitze konnte die Feuerwehr keinen Innenangriff durchführen und nur von außen löschen. Die Flammen schlugen auch auf ein benachbartes Fachwerkhaus über. Dieses wird derzeit saniert und ist deshalb unbewohnt. Auch dieses Gebäude wurde stark beschädigt. Ein rechts neben dem Brandhaus stehendes Wohngebäude konnte vor einem Übergreifen des Feuers bewahrt werden. Sicherheitshalber mussten aber auch hier alle Bewohner das Gebäude verlassen.

Über 70 Einsatzkräfte aus 8 Wehren waren mit einen Grossaufgebot vor Ort, unter anderem aus Perleberg. Die aufwendigen Löscharbeiten werden laut Feuerwehr wohl noch bis mittags dauern. Es wird mit einen Schaden von über 250000 Euro gerechnet. Die Brandursache ist noch völlig unklar. Die Kriminalpolizei hat Ihre Ermittlungen aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen