Prignitz : Grenzenlose Angst vor Wölfen

23-11368050_23-66107917_1416392348.JPG von 09. Mai 2018, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Wölfe haben Freunde und Feinde. Eine sachliche Diskussion zwischen ihnen hielten die Veranstalter bereits im Vorfeld für ausgeschlossen.
Wölfe haben Freunde und Feinde. Eine sachliche Diskussion zwischen ihnen hielten die Veranstalter bereits im Vorfeld für ausgeschlossen.

Emotionale und einseitige Debatte offenbart Hysterie. Einhellige Kritik an Wolfsverordnung. Tierhalter fordern vollwertige Entschädigung

Keine vier Minuten hielt das Thema „Wölfe in der Prignitz – Schützen oder Schießen?“ durch. Dann stand fest: Ums Schützen ging es in der Diskussion am Montag in Düpow eher nicht. „Wölfe schießen, Herden schützen“, sagte Reinhard Jung, Geschäftsführer Bau...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite