zur Navigation springen

Unfall auf der B189 : Glycerin-Tanker verunglückt

vom
Aus der Redaktion des Prignitzers

Ein Toter und ein Verletzter / Bergungsarbeiten dauern an / Alte und neue B189 zwischen Pritzwalk und Kuhbier voll gesperrt

von
erstellt am 30.Mai.2014 | 15:25 Uhr

Zu einem schweren Lkw-Unfall kam es am Freitag gegen 14.20 Uhr auf der neuen B 189 zwischen Pritzwalk und Kuhbier. Ein mutmaßlich mit Glycerin beladener polnischer Sattelzug, der in Richtung Kuhbier unterwegs war, kam aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich, als er die Böschung herunter rutschte. Einer der beiden Insassen verstarb noch an der Unfallstelle, der zweite wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Aktuell sind die neue und die alte B189 voll gesperrt, der Verkehr wird großräumig umgeleitet.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen