Zur Woche der Menschen mit Behinderung : Glücklich in der Krankenhausküche

von 04. Dezember 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Schaffte den Sprung ins Team der Krankenhausküche: Kenny Farr.
Schaffte den Sprung ins Team der Krankenhausküche: Kenny Farr.

Kenny Farr findet nach Reha-Ausbildung und entsprechender Praktika seine berufliche Heimat

Kenny Farr hat es geschafft: Der 25-jährige hat seine Ausbildung zum Fachpraktiker Küche, umgangssprachlich Beikoch genannt, beendet. Außerdem bekam er eine Anstellung in der Krankenhausküche, dem Ort, am dem er in der Lehrzeit immer wieder Praktika absolviert hat. Das Kenny Farr eine Lernschwäche hat, sieht man dem 25-jährigen nicht an. Doch für ihn ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite