Geplant: Winterworkshop für Chöre

Akademie will Städte mit Gymnasien um finanzielle Unterstützung aus dem Kulturbudget bitten

svz.de von
07. Dezember 2013, 00:34 Uhr

Nach dem großen Erfolg des ersten Winterworkshops für Chöre der Prignitzer Gymnasien soll es 2014 eine Neuauflage geben, so Angelo Raciti, Künstlerischer Leiter der Lotte Lehmann Akademie und -Woche. Ins Auge gefasst habe man, im Zusammenwirken mit Teilnehmern des studienvorbereitenden Jahres Opernszenen mit Chören zu erarbeiten. In diesem Zusammenhang und mit Blick auf neue Winterworkshops werde man sich an die Prignitzer Städte mit Gymnasien wenden mit der Bitte um Unterstützung aus dem städtischen Kulturbudget, so der Künstlerische Leiter. Innerhalb der Chöre werde eine gute Arbeit geleistet, betonte Raciti, doch in dieser Konzentration, wie es der Winterworkshop biete, sei das nicht möglich. „Wir reagieren mit unserem Angebot auf den Bedarf.“

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen