„Grüne Gruppe“ mit vielen Ideen : Gehweg mit Sitzgelegenheit

23-11368464_23-66107970_1416392388.JPG von 25. Mai 2020, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Elvira und Helga Scherfke (v. l.) von der „grünen Gruppe“ stehen auf dem Areal am vorderen Anger in Berge, wo der neue Gehweg und die neue Bepflanzung in diesem Jahr hinkommen soll.
Elvira und Helga Scherfke (v. l.) von der „grünen Gruppe“ stehen auf dem Areal am vorderen Anger in Berge, wo der neue Gehweg und die neue Bepflanzung in diesem Jahr hinkommen soll.

In Berge wird in diesem Jahr vorderer Teil des Angers neu gestaltet. Projekt „Knorrenberg“ läuft an.

In der Gemeinde Berge liegt in diesem Jahr die Neugestaltung des vorderen Teils des Angers mit Büschen, Bäumen, rustikalen Sitzgelegenheiten und einem Gehweg als Abkürzung von der Straße zum Parkplatz an. An dem Gehweg entlang sollen die Sitzgelegenheiten hin kommen. Bei diesem Teilstück geht es um die Grünfläche vor der Parkfläche direkt an der Straße...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite