zur Navigation springen

Unfall auf B5 bei Düpow : Gegenverkehr Vorfahrt genommen, 50 000 Euro Schaden

vom
Aus der Redaktion des Prignitzers

von
erstellt am 21.Sep.2016 | 16:00 Uhr

Glück im Unglück hatten die beiden Pkw-Fahrer. Sie wurden bei dem Unfall nur leicht verletzt. Der Sachschaden hingegen ist beträchtlich: 50 000 Euro. Am Dienstag kurz vor 17 Uhr wollte eine 39-jährige VW-Fahrerin von der B 5 Richtung Kleinow abbiegen. Dabei beachtete sie offensichtlich den im Gegenverkehr befindlichen Ford nicht und es kam zur Kollision, war auf Nachfrage von Dörte Röhrs von der Pressestelle der Polizeidirektion Neuruppin zu erfahren. Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst waren im Einsatz, die B 5 musste zeitweise halbseitig gesperrt werden, da Betriebsflüssigkeit ausgelaufen war. Diese wurde von den Kameraden gebunden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen