Arbeiten im Clara-Zetkin-Park : Frisches Grün an jüdischen Gräbern

von 21. April 2020, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Ein Mitarbeiter der Firma Erdmann rollt Rasen aus.
Ein Mitarbeiter der Firma Erdmann rollt Rasen aus.

Rollrasen statt blankem Sandboden.

Am Dienstag haben Mitarbeiter der Firma Erdmann 170 Quadratmeter Rollrasen rund um die jüdischen Gräber im Clara-Zetkin-Park verlegt. Im Winter waren bereits neue Rasenborde gesetzt und der alte Boden abgetragen worden. Nun, nach den kalten Monaten, kann die Begrünung folgen. Die ist auch arg nötig, nachdem sich zuletzt nur noch blanker Sandboden um d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite