zur Navigation springen

Freaky Friday bot barrierefreien Spaß für alle

vom

svz.de von
erstellt am 01.Okt.2012 | 09:37 Uhr

Schilde | Wie auch in den letzten Jahren zuvor gab es am Freitag einen großen Ansturm beim Freaky Friday in der Kulturscheune Schilde. Die Integrative Disco war wieder ein großer Erfolg. Sobald der DJ die erste Platte auflegt hatte, füllte sich die Tanzfläche, und Menschen mit und ohne Handicap feierten ausgelassen miteinander.

"Schon eine halbe Stunde vor Einlass stand eine Traube von Menschen vor den Toren und stampfte mit den Füßen, um endlich reingelassen zu werden", erzählt Christina Sokolowski. Sie ist eine der Organisatoren. Veranstaltet wird die Disco seit sechs Jahren jeweils vom Abschlussjahrgang der Heilererziehungspfleger des Oberstufenzentrums in Wittenberge. "Im Vordergrund steht der integrative Gedanke. Wir wollen Menschen mit Handicap neue Möglichkeiten erschließen", beschreibt Sokolowski. Durch die Veranstaltung sollen Berührungsängste abgebaut werden. Der Höhepunkt des Abends war die Show-Einlage der Awo-Gruppe "Prignitz Dancer", die mit Tanz und Gesang der Masse einheizten. Bis spät in die Nacht wurde gefeiert.

Solokowski freut sich, dass sich die sechs Monate Planung gelohnt haben: "Alle machen mit und das Wichtigste ist, dass alle abrocken."

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen