Wittenberge : Francotyp gewinnt Großauftrag

svz+ Logo
dsc_5905

Das Wittenberger Unternehmen Francotyp (FP) bleibt klar auf Wachstumskurs.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

svz.de von
27. November 2018, 09:36 Uhr

Jüngster Erfolg des Frankiermaschinenherstellers ist ein Großauftrag für die Bundesregierung. Für rund achtzig Einrichtungen von der Akademie der Künste bis zum Zollfahndungsamt...

sütegrnJ lforgE dse ksehseirFatrmsrlnnneleheicra sti nie Gßuaragroft für ide sdienuB.rgnegure Für dunr aizcthg gEnitunnriche ovn dre ieAaemdk der eütKsn bis umz glufdnlmsoahZatn wdir red rbWinreetetg Beetbir sine seogorlllEmdf oaePsstb feslnri,eau ieltt sda hnenUrmeent t.mi rptnyaoFc aehtt eien bnsuAegrchisu der delaitklzleennrroiGo nnwen.geo eiS ist ide elznaret euatsecsnflfslBehg rüf die lisaathcten rBe.höned Der agerVtr tfläu altu FP 42 oeaMtn tim eneri lptogäsnn.uoginerVre Bnreehdö dun Dleitsntlesen nöknen kemnFaeeyirrtss nenfdaror ndu scih ntueibswde erinlnafe ean.sls FP tha hcna niengee nbgaAen enesin eteewtwlin tlitaMnarke auf rebü fle neotPrz gertegetis.

In cDdelsatnhu easnmmt herm sal 42 ePozntr elalr ttgznnieesee ernetsmiayekrFs aus med ekrW eteeWntrbgi mit esnnie nudr 57 ni.artbtreiMe

zur Startseite