Wittenberge : Francotyp gewinnt Großauftrag

svz+ Logo
dsc_5905

Das Wittenberger Unternehmen Francotyp (FP) bleibt klar auf Wachstumskurs.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

svz.de von
27. November 2018, 09:36 Uhr

Jüngster Erfolg des Frankiermaschinenherstellers ist ein Großauftrag für die Bundesregierung. Für rund achtzig Einrichtungen von der Akademie der Künste bis zum Zollfahndungsamt wird der Wittenberger Bet...

trnJeüsg lEgrof esd ahihenFaetcesrieenrnsslmrklr tsi eni urrftGoßgaa üfr die sngrdirueegB.une Für unrd ghtizca iunngEenitrch nov erd aAemedik rde Ktünse bsi mzu tmanugnhalsdlZof driw der trgernWiebet etbireB nesi fsolromlgEedl stoPeasb unlsa,eerif etilt sad ertnhemUenn mi.t anFcprtyo tateh eine rgsecubshinuA red rtiaieonGdlolzrknele nnwgneo.e eSi its edi raeztenl ngeeflBultecfasshs ürf ied netsachltia Ben.döhre reD rgreatV ältfu taul PF 42 eMtnoa itm rneei gongsäe.iVerropunltn nöedrehB und nDesnttelelsi nöennk ysratsrFieenmke annoredfr dnu scih dntuebewis nnlfaieer slae.sn FP hat nhac nngeiee gnebanA enesni nlttwweiee aiMarltntek fau ürbe fle nrtzPeo iergtesget.

nI Dtacludnhse tsmenma erhm lsa 24 oPtrnze lrael teenztnseieg akFssreienerymt usa edm rekW Wteegibnter tmi nseine rndu 75 tiaeretnb.rMi

zur Startseite