Gewerbepark Falkenhagen : Firmen können investieren

23-11368050_23-66107917_1416392348.JPG von 23. Mai 2018, 04:50 Uhr

svz+ Logo
Erweiterungen und Neuansiedlungen im Gewerbepark Falkenhagen sind auf 27 Hektar möglich.
Erweiterungen und Neuansiedlungen im Gewerbepark Falkenhagen sind auf 27 Hektar möglich.

Im Gewerbepark stehen 27 Hektar zur Verfügung. Einen neuen Bebauungsplan wird es vorerst nicht geben.

Die Überlegungen zur Neugestaltung des Gewerbeparks Falkenhagen sind abgeschlossen. Der Landkreis wird keinen neuen Bebauungsplan aufstellen. Zu teuer und nicht notwendig, begründet der beim Landkreis zuständige Geschäftsbereichsleiter Andreas Ditten. Der aus den 90er Jahren stammende Bebauungsplan ist ungültig. Grund ist ein Formfehler. Direkte Folge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite