Feuer in der alten Markthalle

<strong>Kameraden der Feuerwehr</strong> Wittenberge bereiten den Einsatz der Drehleiter vor.<foto>Hanno Taufenbach</foto>
1 von 5
Kameraden der Feuerwehr Wittenberge bereiten den Einsatz der Drehleiter vor.Hanno Taufenbach

svz.de von
01. September 2013, 05:45 Uhr

Wittenberge | Ein einsatzreiches Wochenende liegt hinter den Kameraden der Feuerwehr Wittenberge. Gegen 19.30 Uhr rückten sie am Sonnabend aus. Die alte Markthalle in der Bahnstraße brannte.

Beim Eintreffen der Feuerwehr schlugen die Flammen aus dem Dach. Mehrere Löschtrupps bekämpften das Feuer in dem verfallenen Gebäude. Zum Einsatz kam auch die Drehleiter. Schwarze Rauchschwaden zogen in Richtung Veritaspark und lockten Schaulustige an. Ursache dürfte Brandstiftung sein. In den vergangenen Jahren hatte es mehrfach in der Ruine gebrannt.

Zuvor hatte es am Nachmittag vier Einsätze und gestern früh einen fünften gegeben. In allen Fällen lösten Brandmeldeanlagen Fehlalarm aus, so Wehrführer Chris Brandt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen