Trauung in kleinstem Kreis : Feier und Reise müssen warten

von 05. April 2020, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Mit einem Opel Olympia Rekord aus dem Jahr 1957 fährt das Brautpaar mit Sohn Luces nach Hause.
Mit einem Opel Olympia Rekord aus dem Jahr 1957 fährt das Brautpaar mit Sohn Luces nach Hause.

Mareen Thöns und Enrico Wiese geben sich am Sonnabend in einem leeren Trauzimmer das Ja-Wort.

Nein, für Mareen Thöns und Enrico Wiese ist eine Verschiebung keine Alternative. Sie nehmen den angemeldeten Trauungstermin am Sonnabend wahr und verlassen gegen 11.20 Uhr das Rathaus als frisch vermähltes Paar, das nun den gemeinsamen Familiennamen Wiese trägt. Doch der Trauung beiwohnen darf nur der vierjährige Sohn Luces, den Mareen mit in die Ehe ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite