Zwei Perleberger überlebten nur knapp : „Es war fünf Minuten vor dem Tod!“

von 19. Mai 2020, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Freuen sich, dass sie wieder zu Hause sind: Erika Wenzlaff und Hans Bütikofer.
Freuen sich, dass sie wieder zu Hause sind: Erika Wenzlaff und Hans Bütikofer.

Feuerwehr und Rettungsdienst holen Paar mit Kohlenmonoxidvergiftung rechtzeitig aus dem Haus

Den 4. April werden Erika Wenzlaff (65) und Hans Bütikofer (83) künftig als ihren zweiten Geburtstag begehen. Denn an diesem Tag erlitten die beiden Rentner eine Kohlenmonoxidvergiftung. „Es war fünf Minuten vor dem Tod“, sagt Bütikofer. Ihm ist die Freude anzusehen, dass er nun wieder zu Hause ist. Die beiden hatten Glück im Unglück. Verschiedene Umst...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite