Mutmaßlicher Doppelmord in Wittenberge : Erstes Opfer ist identifiziert

svz+ Logo
Am späten Abend werden die Leichen in die Gerichtsmedizin gebracht. Fotos: Thomas Schulz (3)
1 von 3
Am späten Abend werden die Leichen in die Gerichtsmedizin gebracht. Fotos: Thomas Schulz (3)

48-jähriger Mann stammt aus Litauen. Zweites Opfer noch unbekannt.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11368050_23-66107917_1416392348.JPG von
27. Mai 2020, 16:57 Uhr

Nach dem Tötungsdelikt am 14. Mai konnte die Polizei die Identität des ersten Opfers klären. Es handelt sich um einen litauischen Staatsangehörigen, teilte die Polizeidirektion Neuruppin am Mittwoch mit. ...

Nach med dulTitntkeösg am 1.4 Mia ntneko ide zeoiPli ide iäItndtet dse tseren erpsfO rkälen. sE hnatdle chsi mu inene sliaiceuhnt enöntahtieS,asaggr tleeti ied eztloiniodkiPrie enpiuuNpr ma Mwciohtt mit. Dsa Ofpre sei 84 ehJra atl. caTsdheueosr nwaer itlSee.gnnhvetcruz asD etath serietb eid kbonudiOt eebg.ern ieD aesihtiulc htoctaBsf dewur übrdare rtfriomn.ei eDi tetnulEgmirn zur tniIttdeä eds zwitnee prOsef nredua cnho an, ihteß s.e deBie eiesn sertbei eägnelr ietZ tot e.eegnsw

 

wZie hceoWn dsin ites knawndreneeBt esd cemihtnßmalu eroDmsdppelo .ggvaeernn niE Breügr httea ncah edm ttnerBee dre nWgohnu in red r.D lvnaldeßtdlra-oS-erSeAa ide wzie nllobees äMnner engefnud udn ide leoiizP gtvdsni.reät

nädWher der ceehpniugrnusSr mak se uz ienem radBn in red drbraeü giedlnene Who.ngun

 

Dre ßeihtauclmm aedtrBrifnts rudwe onch ovr Ort oemfn.seegmtn iEenn hnZagemnmsau nhzeciws dne nälrleVfo scnsosehl ide tEetirlrm tunäczsh sua. aehcrfhM ettha dei oieizlP auf agfrehacN itgi,ltetme ssda nach nekein nenosPre eednhatgf wi.dr

Die nuhoWng ateth ine esseuberihnclibezgerFtlg eteiegma.nt Nhac eabAngn esd itsrmeVeer awr esi ebra hncti hnetw.bo

reW:tsilenee wZie tteo äMnren ndu nei ardnB - ieiozPl hestt rov eRstlä

zur Startseite