Erste zentrale Kinderweihnachtsfeier

Bei der Tafel in Perleberg wird alles vorbereitet für den Verkauf an Bedürftige. Doris Ritzka
Bei der Tafel in Perleberg wird alles vorbereitet für den Verkauf an Bedürftige. Doris Ritzka

von
14. Oktober 2011, 06:41 Uhr

Pritzwalk | Erstmals wollen das Soziale Aktionsbündnis Prignitz e. V. und die Tafeln Perleberg, Wittenberge, Prit z walk und Meyenburg eine zentrale Weihnachtsfeier für Kinder aus sozialschwachen Familien ausrichten, ist von Günter Kolipp, Vorsitzender des Aktionsbündnisses, zu erfahren. Stattfinden soll sie am 13. Dezember ab 15.30 Uhr im Pritzwalker Kulturhaus. "Wir rechnen mit etwa 300 Kindern und 150 bis 200 Erwachsenen", so Kolipp. Fürs Pritzwalker Kulturhaus habe man sich schon aus Platzgründen entschieden. "Das Freizeitzentrum in Perleberg ist zu klein und die Rolandhalle können wir nicht bezahlen." Mittels Bustransfer will man den kleinen und großen Gästen die Anreise ermöglichen. Im Gespräch sei man mit dem Westprignitzer und dem Pritzwalker Reisedienst.

Derweil werden in den nächsten Tagen in allen Standorten der Tafel Listen ausgelegt, in denen sich die Teilnehmer eintragen können.

Auf den Nachwuchs wartet an diesem Nachmittag nicht nur der Weihnachtsmann, sondern auch die Tanzschule Querengässer. Und damit der Weihnachtsmann jedem Kind auch ein kleines Geschenk überreichen kann, hoffen Aktionsbündnis und Tafel auf Spenden. Für allen, die finanziell helfen möchten, die Bankdaten: Konto-Nr. 2328631, Bankleitzahl: 16060111 bei der VR-Bank, Kennwort Kinderweihnachtsfeier.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen