Elbeport: 2013 ist ein gutes Jahr

svz.de von
07. Dezember 2013, 00:34 Uhr

Der Elbeport im Industriegebiet Süd hat in diesem Jahr den größten Entwicklungssprung seit Bestehen getan, schätzt Hafenmanager Michael Beyer die Entwicklung ein. Über das Gelände sind in diesem Jahr rund 170 000 Tonnen Güter umgeschlagen worden. Damit könne man sehr zufrieden sein. Wer in der Branche bestehen und sich entwickeln will, müsse komplette Logistiklösungen auf dem Wasser, der Straße und der Schiene anbieten. In die Richtung entwickelt sich der Elbeport.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen