Freiwillige Feuerwehr Abbendorf : Einst waren hier Frauen aktiv

23-91503232_23-96467220_1522165864.JPG von 26. August 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Bernd Polte und die Chronik, die er bereits zum 100-jährigen Bestehen der Wehr schrieb. Das Bild zeigt eine Aufnahme aus der Kriegszeit, als die Abbendorfer Feuerwehr hauptsächlich aus Frauen und älteren Männern bestand, die nicht eingezogen wurden.   Fotos: Paul Grotenburg
1 von 2
Bernd Polte und die Chronik, die er bereits zum 100-jährigen Bestehen der Wehr schrieb. Das Bild zeigt eine Aufnahme aus der Kriegszeit, als die Abbendorfer Feuerwehr hauptsächlich aus Frauen und älteren Männern bestand, die nicht eingezogen wurden. Fotos: Paul Grotenburg

Freiwillige Feuerwehr Abbendorf feiert 110 Jahre.

Sie ist eine kleine Wehr. Hat noch 15 aktive Mitglieder. Das Durchschnittsalter liegt bei über 54 Jahren. Und trotzdem ist die freiwillige Feuerwehr Abbendorf für das kleine Örtchen in der Gemeinde Rühstädt von hoher Bedeutung. „Gemeinsam mit dem Dorfverein sind wir für alle stattfindenden Veranstaltungen im Dorf zuständig“, erklärt Bernd Polte. Er se...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite