Pflegerin entdeckt Feuer : Ein Toter nach Wohnhausbrand

svz_plus
1 von 4
Der 86-jährige Rentner kam bei dem Brand seines Wohnhauses nahe Wittstock ums Leben. Fotos: Susan Ebel

In Fretzdorf nahe Wittstock ist ein 86 Jahre alter Mann bei einem Wohnhausbrand ums Leben gekommen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

svz.de von
21. November 2018, 17:42 Uhr

Bei einem Wohnhausbrand in Fretzdorf nahe Wittstock ist heute Nachmittag ein 86-jähriger ums Leben gekommen. Wie die Feuerwehr mitteilte, war der Brand bereits viele Stunden zuvor ausgebrochen, konnte sic...

eiB nieem Wbhhnarnodsua ni tdoFfrrez nhea tkitoctWs tsi hetue Ncthgtamai eni jehiägrr6-8 msu neLeb eommneg.k iWe die uerwFerhe tmltiit,ee awr dre nadrB iseertb vleie ndeuntS vruoz h,ceoguensbra eotknn chsi ebar grunfaud fheedrlne Sfefurrsthuazufo tnich retwei ebeistn.rau Am etggnisre bndAe beustehc zlttezu enei nreegfPil end nMna ni odFte.rzrf Asl eis eheut Mtagti engeg :3103 Uhr am Huas ,amnak dkcetntee sei die ußtrerenv eesrtn.F Dei gnedheum emieaantrlr nuwrehrFeee oennknt edn Mann urn nhoc ott asu der unohnWg .genebr mruWa sad eFure in dem niefEnhsalimiua srba,huac tis uzr dtnSeu ku.rlan iEn cnasdrrtrlBehneatmieur hnam hnoc am ctaiNamght eesin erAtbi af.u kUanrl tsi chua, anwn der Mnan enagu srabt ndu anwn dsa reFeu ch.uasrab rehereM Ferhewrunee eanrw mi atEns.iz niE buuntbracsgeRuerhsth rwa enlafsbel ovr trO, eeiltt ied Freeuhewr ti.m niE Zeimmr in edm aHsu sit zheuan grntbuasea.n ihmVetlcru ketndctee red nreweBoh sad reuFe chno, kennot hsci bear dnuarugf edr cesaaguRh citnh hrem enliela nis eriFe ert.etn An med dbäGeeu nsdantet nei ahScend onv tnensdimse 00.050 rEo.u eiD zopiillKanrmeii tah eid tmrnunliteEg am.nemfeoung

zur Startseite