Pflegerin entdeckt Feuer : Ein Toter nach Wohnhausbrand

svz_plus
1 von 4
Der 86-jährige Rentner kam bei dem Brand seines Wohnhauses nahe Wittstock ums Leben. Fotos: Susan Ebel

In Fretzdorf nahe Wittstock ist ein 86 Jahre alter Mann bei einem Wohnhausbrand ums Leben gekommen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

svz.de von
21. November 2018, 17:42 Uhr

Bei einem Wohnhausbrand in Fretzdorf nahe Wittstock ist heute Nachmittag ein 86-jähriger ums Leben gekommen. Wie die Feuerwehr mitteilte, war der Brand bereits viele Stunden zuvor ausgebrochen, konnte sic...

iBe meine hnsnobadrauhW in rdfFoterz hena tWkitotsc its ehteu tthimgNaac ine rjiä8r-6geh ums ebneL mke.ognem eWi eid rrFhweeeu tl,teieitm war rde dBnra rbtseei livee Snndteu ouvrz gsouehcne,abr nentko shci ebra gfrudnau reehelfnd ffurzSstfouareuh thicn ewriet ube.atenris Am gteeingrs bAned behstcue utezztl niee ifrglPnee ned Mann in rr.zeFdotf lAs ies htuee itgMat ggene :3130 rUh ma Haus a,nmka eeedntkct eis ide revßnurte rse.netF eiD ugheemnd aantirelemr eeFnreuwerh tnoknen den aMnn urn ochn tot asu edr unhgoWn bge.enr ruWam sda euFre ni mde iunmlefsEainaih suhacrba, tis zur ndetSu .knuarl nEi Brceserarhlatmdunnreit amhn onhc ma mtitcNagah nsiee ierbAt .auf knrUla sti c,hua annw rde nMan aueng stbra nud nwan das ereuF casrbua.h hrMeeer ewneFeherru eanwr mi sni.taEz niE ubRshusbreuraethgcnt raw sblefealn vro t,Or ietlet ide eueerrFwh m.ti Eni riZmme ni edm aHsu tsi zuhena aant.egsrbnu icrtlmuVhe ctkdnetee erd ohwneBre sda Freeu hn,co okentn sihc erab garunduf dre Ragaesuch thnic ehmr ieallne isn Friee ent.ert An edm äedeGub tednants eni nhdecSa nov esmedtinns 000.05 rE.uo ieD lloiaeziriiKmpn ath ied ernnuliEgmtt emuaeonmng.f

zur Startseite