Gedenken in Lütkenwisch : Ein Tag der Trauer

23-11368050_23-66107917_1416392348.JPG von 10. November 2019, 14:36 Uhr

svz+ Logo
Familienmitglieder erinnern an Hans-Georg Lemme, der bei seinem Fluchtversuch 1974 von Grenzsoldaten getötet wurde.
Familienmitglieder erinnern an Hans-Georg Lemme, der bei seinem Fluchtversuch 1974 von Grenzsoldaten getötet wurde.

Grenzsoldaten haben Hans-Georg Lemme beim Fluchtversuch getötet.

Etwas versteckt hinter dem Imbisswagen hängt am Zaun das Foto eines jungen Mannes. Der Trauerflor signalisiert: Er ist hier gestorben. Das Bild zeigt Hans-Georg Lemme. Es war der 19. August 1974, als der damals 21-Jährige von seinem Heimatdorf Groß Breese aufbrach, um über die Grenze zu fliehen. „Er hatte so ein schönes Elternhaus, aber etwas muss ih...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite