Perleberger Frieden : Ein Frieden, der nicht lange hielt

von 25. August 2020, 22:00 Uhr

svz+ Logo
Im Ratssaal wird mit dieser Tafel an die Unterzeichnung des Perleberger Friedens erinnert.
Im Ratssaal wird mit dieser Tafel an die Unterzeichnung des Perleberger Friedens erinnert.

Vor 600 Jahren, am 24. August 1420, wurde im Ratssaal zu Perleberg der Perleberger Frieden geschlossen

Am 24. August 1420 wurde im Perleberger Ratssaal zwischen Friedrich I., Kurfürst von Brandenburg, sowie den Herzögen von Braunschweig-Lüneburg, von Sachsen, Pommern, Mecklenburg und dem Fürsten von Wenden Frieden geschlossen, der Perleberger Frieden. Perleberger Frieden? Noch nie gehört! Vom Westfälischen Frieden hat jeder schon einmal gehört. Dieser ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite