Wittenberge : Ein Champion auf der Schiene

23-11368050_23-66107917_1416392348.JPG von 17. Mai 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
In Wittenberge werden Schienenfahrzeuge repariert, die Kapazität der Werkstatt ist ausgereizt.
In Wittenberge werden Schienenfahrzeuge repariert, die Kapazität der Werkstatt ist ausgereizt.

Deutschlands größtes privat geführtes Eisenbahnunternehmen steuert seine Aktivitäten von Wittenberge aus.

Über alte Gleise, vorbei am Eingang des Historischen Lokschuppens, führt der Weg zu einem versteckten Champion in der deutschen Eisenbahnbranche. In Räumen auf dem früheren Bw-Gelände schlägt das Herz der Enon GmbH und Co KG. Ihre Geschäftsführer Thomas Becken und Mathias Tenisson sind die Inhaber des größten privat geführten Eisenbahnunternehmens in ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite