zur Navigation springen

open-air mit Deutschpop-stars : Echo-Gewinnerin Christina Stürmer kommt nach Perleberg

vom
Aus der Redaktion des Prignitzers

Open-Air-Festival „Deutschstunde“ am 2. August am Eichhölzer Weg: Bosse begleitet Stürmer / Erfolgssongs wie „Schönste Zeit“ und „Millionen Lichter“

Da sage noch einer, es gibt hier irgendwie immer nur Konzerte für die älteren Semester. „Wir leiten jetzt einen demographischen Wandel auf den Open-Air-Bühnen unserer Region ein. Jugend der Prignitz, allerfeinster Deutschpop erreicht die Brandenburger Provinz“, versprechen Roy Hartung und Friends. Die regionale n Veranstalter laden zur ersten „Deutschstunde“ nach Perleberg ein.

Geht es nach ihren Vorstellungen, wird dieses Open-Air-Festival am 2. August zur unvergesslichen Sommer-Party. Weder Kosten noch Mühen wurden gescheut, um große Namen in den Landkreis der Störche und des Knieperkohls zu locken.

Mit Christina Stürmer und Bosse haben sich zwei Top-Acts angesagt. Ihre Erfolgssongs laufen in den Radios rauf und runter, da braucht wohl niemand Nachhilfeunterricht. Christina Stürmer ist nicht nur in ihrer Heimat Österreich ein Star.

„Ich lebe“ oder „Millionen Lichter“, mit diesem Song hat sie in diesem Jahr den Radio-Echo gewonnen, kennen wir auch aus den deutschen Charts. Über 1,5 Millionen verkaufte Tonträger sind der beste Beweis dafür, dass die ehemalige Castingshow-Teilnehmerin zu den erfolgreichsten ihrer Zunft gehört. Mit „Schönste Zeit“, „Kraniche“ oder „Drei Millionen“ eroberte Bosse die Herzen der Fans. Im vergangenen Jahr war er Sieger bei Stefan Raabs Bundesvision Songcontest und wurde auch „Hamburger Künstler des Jahres“.

Alin Coen kennen nicht nur die Fans von Philipp Poisel, den sie regelmäßig auf seinen Konzerten begleitet. Mit ihrer Band hat sie 2013 ein neues Album aufgenommen und tourt nun durch die Lande. Eine stetig wachsende Fangemeinde haben auch die Mädels und Jungs von Tonbandgerät („Irgendwie anders“, „Halbmond“). Und spätestens nach ihrem Auftritt bei der „Deutschstunde“ kommen sicher ein paar Anhänger in der Prignitz dazu.

Ort des Geschehens ist das Open-Air-Gelände am Eichhölzer Weg in Perleberg, direkt an der B 189. Tickets gibt es im Vorverkauf in Wittenberge bei der Touristinformation, im Top Fit Aktivpark, in Perleberg in der Geschäftsstelle des „Prignitzers“, in allen Filialen der VR-Bank Prignitz.

zur Startseite

von
erstellt am 11.Apr.2014 | 12:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen