Hoppenrade : Dreirad als Lernhilfe

von 14. Dezember 2018, 09:15 Uhr

svz+ Logo
Sonny Schulz-Beinio und Michael Behrendt lassen Laurin das neue Rad testen.
Sonny Schulz-Beinio und Michael Behrendt lassen Laurin das neue Rad testen.

Die Christopherusschule in Hoppenrade hat nun ein spezielles Fahrrad mit sehr niedrigem Schwerpunkt.

Mehr als 100 Kinder besuchen die Christopherusschule des CJD-Berlin-Brandenburg in Hoppenrade. „Unsere Schulkinder sind alle geistig behindert, aber viele haben dazu auch noch sehr große motorische Einschränkungen“, sagt Sonny Schulz-Beinio, Betreuerin einer Klasse mit sieben Kindern. „Wir versuchen viel mit den Kindern zu machen, ihre motorischen Fähi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite