Unfall Bad Wilsnack : Drei Personen leicht, ein Kind schwer verletzt

dpa_14886c0082f8e829

Bei einem schweren Verkehrsunfall am Donnerstag in Bad Wilsnack wurden drei Personen leicht und ein sechsjähriges Kind schwer verletzt.

svz.de von
18. September 2014, 17:03 Uhr

Bei einem schweren Verkehrsunfall am Donnerstag in der Bad Wilsnacker Dr.-Wilhelm-Külz-Straße wurden drei Personen leicht verletzt und ein sechsjähriges Kind so schwer, dass es mit dem Hubschrauber in eine Berliner Klinik geflogen werden musste.

Als ein Pkw-Fahrer gegen 15.15 Uhr beim Linksabbiegen nach eigenen Angaben aufgrund der tiefstehenden Sonne nichts mehr sehen konnte, kam es zum Frontalcrash mit dem Gegenverkehr. Der Unfallverursacher und sein Beifahrer konnten vor Ort ambulant behandelt werden. Ebenso wie der Fahrer des zweiten Fahrzeugs. Das in dem dort befindliche Kind wurde schwerer, jedoch nicht lebensbedrohlich, verletzt. Die Polizei schätzt den Schaden auf 15 000 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen