„Fahrradklimatest“ 2021 : Die Prignitz punktet beim Radverkehr

von 17. März 2021, 14:55 Uhr

svz+ Logo
Der Perleberger Norbert Weise ist täglich mit seinem Fahrrad in der Prignitz unterwegs. Im vergangenen Jahr waren es 6623 Kilometer. Hier ist er am Rastplatz an der Neuen Mühle, der nicht nur bei Radfahrern beliebt ist, auch Wanderer machen hier Rast.
Der Perleberger Norbert Weise ist täglich mit seinem Fahrrad in der Prignitz unterwegs. Im vergangenen Jahr waren es 6623 Kilometer. Hier ist er am Rastplatz an der Neuen Mühle, der nicht nur bei Radfahrern beliebt ist, auch Wanderer machen hier Rast.

Drei Prignitzer Kommunen erreichen vordere Plätze. Tourismus-Chef Mike Laskewitz sieht Erfolg vor allem in guter Vernetzung.

Die Prignitz ist beim Radverkehr in Brandenburg ganz vorn dabei. Beim diesjährigen ADFC-Fahrradklimatest landeten in Brandenburg Bad Wilsnack, Perleberg und Wittenberge auf den ersten drei Plätzen in der Kategorie der Orte bis zu 20 000 Einwohner. Das gab der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) am Dienstag in Potsdam bekannt. Bestnoten erhielten die...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite